Hier kannst Du ein paar Songs von uns hören. Weiter unten kannst Du unser Zeug auch runterladen.

Here you can listen to some of our songs. Scroll down to download our stuff. 

The Curse (LP 2007)

Sleep Well (Split EP 2006)

Doomed (LP 2005)

BOMBENALARM KONTAKT

BLOODYHAMMER(at)GMX.NET

BOMBENALARM MP3 DOWNLOAD

(format: mp3, bitrate: 192 kbit/s, zipped)

NO MISTAKES (LP 2007 auf UNSOCIABLE Records, NO OPTIONS Records und MCR)

SPLIT MIT ARMAGEDOM (EP 2006 auf HATE Records)

SPLIT MIT DEAN DIRG (EP 2006 auf HATE Records)

DEUTSCHLAND IN DECLINE (COMPILATION 2005 auf HEARTFIRST Records)

BURIED ALIVE (LP 2005 auf UNSOCIABLE Records, MCR und FUCK YOGA Tapes)

DESTINATION FUCKED UP (EP 2004 auf UNSOCIABLE Records)

DEMO (TAPE 2004 auf WASTE YOUR LIFE Tapes)

BOMBENALARM TEXTE / LYRICS

Patience
 
Out of the darkness we will march on
Til we spit out all our blood!
No longer do I believe this myth
Of how much we are better than “them”.
But we stay under total control,
Controlled by our self created rules and laws.
I have no more patience for being “good”
After all these years, we will enter utopia
And after “us against the world” we better fight ourselves.
But I never got an answer,
We become glorious if we’re loosing our hearts
… because we are so afraid to look behind our rules.
 
“All we need is a bit more patience”
We keep on repeating for too many years.
Fuck your little patience!
We need an end to all this boring routine!
No more patience!
 
 
 
 
Eine Frage zuviel
 
Es stimmt nicht, dass NIX stimmt!
Zerrissen und zerfetzt vom Zusammenbruch der letzten
Und einzigen Lebensqualität.
Life equals shit equals zero...
Die Formel geht hier nicht mehr auf.
Wir brauchten einfachen Pathos,
Und dieser starb mit einer Frage zuviel.
I’ll never enter an illusion of perfect happiness
But I can’t live with an all consuming void.
Die, die auch morgen noch lachen,
stellen nie diese eine Frage zuviel.
 
I am more than „everything is pain“!
I am more than “fuck this world”!
 
Und was, wenn diese Schwarz-Weiss-Ideologie
Schon lange nicht mehr greift?
Where to go with all this questions?
Eine Frage zuviel, Punk?
Und what the fucking hell to do,
Wenn wir “über alles könnte gut sein” nicht mehr lästern,
Sondern verzweifeln und krepieren...?
 
 
 
Taschen voll mit nix
 
Ein letztes mal nach Luft geschnappt,
schon wieder – no part – ganz ohne Stolz.
Ich meide peergroup projects nicht als Nihilist,
Sondern weil mich Idealismus zerfrisst!
 
Pockets full of good ideas
… bis zum Rand mit Visionen
Taschen voll mit nix
Alles zum Verfall autorisiert.
 
Ich bin kein Teil von nix!
Trotzdem schleich ich ständig hinterher.
I am not proud enough to blindly pretend
That I will never need your good ideas!
 
 
 
 
No mistakes
 
And we will do everything just to proof
That we are so much better than you!
And we will read all this damn important books
Just to show that we will make no mistakes at all.
We have trained ourselves to become blind to our desires
And slaves to our theories.
 
No mistakes, forever no mistakes!
 
It’s not “sit back and relax”,
To remain on top (of the scene) will be a fulltime job.
Is this our freedom, our final solution,
Revolution and place in this world?
Maybe we will wake up, maybe keep on staying blind
When our judgement has dragged you down to the ground!
 
No mistakes, forever no mistakes!
 
Maybe we are tired of “us against the rest”,
No, it’s us against ourselves!
The hardest fight is and always will be:
 
No mistakes, forever no mistakes!
 
And who do we think we are?
Creating perfect standarts for a selfrightous scene?
Fuck your standarts – I will not follow!
 
sinkendes schiff:
wenn aus hoffnungen nur noch ein haufen scheiße bleibt...
wenn leben mathematisch begradigt zwischen mittelmäßigen höhepunkten untergeht...
den traum vom wilden leben träum ich schon lange nicht mehr
embrace the daily meal of emptyness
in a routine of meaninglessness
where all dreams and hopes are sinking ships!
und woher kraft nehmen, wenn dir schon die luft zum atmen fehlt?
und wofür kämpfen, wenn du deine lügen selbst nicht mehr glaubst?
no more dreams of happy endings
just the good old cycle of shit and shame

klarkommen forever:
eine frage der zeit, wann der nächste zündsatz detoniert
bei geheucheltem verständnis
wenn verseteinerte psyche explodiert
tägliche rasierklingen gut portioniert verabreicht
mit einem "gelobt sei, was man macht"
sechzig jahre elendig verreckt
...nicht die letzen versuche gegenanzurennen sind krank
sondern das leben, das wir täglich inhalieren
swallow swallow! one drug for every human error
swallow swallow! function regained - sickness remains

arbeit:
like butchers they take lives
left with nothing to hide
rewarded with an empty hole
that someone once called life
noone has to starve in this country
if you are willing to function
and noone has to freeze
if we sell all our dreams to the cycle of emptyness...
like slaves we fullfill orders
that noone ever understands
and like machines we believe and accept:
the only change is from bad to worse!!!

implodiert:
ein zähes zerfressen hat jeglichen aktionismus geschluck
keinen schritt weiter, ich gehöre hier nicht hin
...und kann auch schon lange nicht mehr...
NICHTS- das noch brennend interessiert... NICHTS!
nur noch die angst, die zu boden drückt
existiert hier ein leben?
oder bewege ich mich im beständigen training für den tod?
antrainiertes schlucken
und dabei das kotzen verlernt
geimpfte geduld
die die atmung verklebt
kein leben in sicht, das sich noch lohnt...
ein letzter aufschrei am nullpunkt implodiert